Haus mieten in Dresden

27 Häuser in Dresden zur Miete
oder einzelne Stadtteile wählen
Preis (€) bis
Größe (m²) bis
Zimmer bis

Haus mieten Dresden: Traumhaft wohnen an der Elbe

Dresden

Die sächsische Landeshauptstadt Dresden bietet Interessenten eine Vielzahl an attraktiven Häusern, die bisweilen zu recht moderaten Preisen gemietet werden können. Die meisten verfügbaren Immobilien liegen außerhalb des Stadtzentrums, da in der Alt- und Neustadt hauptsächlich Mehrfamilienhäuser in langen Straßenzügen zu finden sind. Dafür ist die Umgebung, in der sich die Wohnhäuser befinden, oftmals ruhig gelegen. Wer ein Haus mieten möchte in Dresden, kann wählen zwischen Einfamilienhäusern, Doppelhaushälften oder Reihenhäusern. Aber auch exklusive Objekte wie Villenhälften sind im sächsischen ‘Elbflorenz’ erhältlich. Diese findet man in den Dresdner Villenkolonien in den Stadtteilen Blasewitz oder Loschwitz.

Überhaupt kann der Dresdner Immobilienmarkt mit Vielfalt überzeugen. Ob im rustikalen Landhausstil, in moderner Designer-Optik oder in Form einer historischen Luxusvilla mit gehobener Ausstattung: Ein Haus zu mieten in Dresden birgt viele Überraschungen. Der Wohnmarkt ist vielseitig, und viele Häuser liegen in beliebten Wohngegenden. Darüber hinaus kann man von dem großen Kulturreichtum der Stadt profitieren. Sehenswürdigkeiten, Parks und Freizeitangebote sind über das gesamte Stadtgebiet verteilt. Der Weg zu den beliebten Elbwiesen ist ebenfalls kurz, da der Fluss die Sachsenstadt teilt. So verbindet sich idyllisches Wohnen mit Großstadtflair – eine Kombination, die anziehend für Jung und Alt ist.