Haus mieten in Wuppertal

3 Häuser in Wuppertal zur Miete
oder einzelne Stadtteile wählen
Preis (€) bis
Größe (m²) bis
Zimmer bis

Haus mieten Wuppertal: Attraktive Angebote verfügbar

Im den oberbergischen Hochflächen und an der Wupper liegt die Stadt Wuppertal. Die Großstadt, deren Name gleichzeitig deren geografische Lage beschreibt, besitzt ein sehr heterogenes Stadtbild. Da die Großstadt im Bergischen Land erst 1930 entstanden ist, als die beiden Städte Elberfeld und Barmen zusammengelegt wurden, findet man noch heute zwei Stadtkerne vor. Diese bilden gleichzeitig die Innenstadt und sind geprägt von einer Mischung aus Wohn- und Gewerbebauten. Vor allem Mehrfamilienhäuser und Häuserzeilen bieten hier Wohnraum für Singles und Familien.

Die Innenstadt befindet sich geografisch in der Talsohle, während die Bezirke, die ehemals zu Elberfeld und Barmen gehörten, sich zum Teil in steile Höhen ziehen. Wer ein Haus mieten möchte in Wuppertal, wird das passende Objekt vor allem in diesen Außenbezirken der Stadt finden. In den Bezirken Cronenberg, Vohwinkel und Ronsdorf stehen zahlreiche Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften zur Verfügung. Die Bebauung verleiht vielen Vierteln in den Bezirken die Atmosphäre einer Kleinstadt. Weitläufige Grünflächen und Parks unterstützen dieses Flair, so dass hier eine spannende Kombination entsteht. Auf der einen Seite die idyllische Umgebung mit der vermeintlich kleinstädtischen Bebauung, auf der anderen Seite die typischen Eigenschaften einer Großstadt mit gut entwickelter Infrastruktur. Ein Haus zu mieten in Wuppertal bietet Vorteile für Jung und Alt, da die Stadt den Bedürfnissen aller Altersgruppen gerecht wird.