Haus mieten in Duisburg

7 Häuser in Duisburg zur Miete
oder einzelne Stadtteile wählen
Preis (€) bis
Größe (m²) bis
Zimmer bis

Haus mieten Duisburg: Privaten Freiraum schaffen

Obwohl Duisburg eine Großstadt mit fast 500.000 Einwohnern ist, ist das Angebot an verfügbaren Häusern zur Miete stark beschränkt. Immobilien zum Verkauf hingegen sind in der nordrhein-westfälischen Rheinmetropole zahlreich vorhanden. Besonders beliebt sind Immobilien mit Rheinblick, um ein Haus zu mieten in Duisburg. Soll die gewünschte Immobilie ein Reihen- oder Einfamilienhaus sein, dann lohnt es sich, außerhalb des Stadtzentrums zu suchen. In den Bezirken Duisburg-Süd oder Rheinhausen findet man attraktive Häuser in angenehmer Wohnlage.

Viele der Häuser verfügen über weitläufige Gärten, so dass Freiraum für Grillfeste und Kinderspiele vorhanden ist. Wer keinen Wert auf ein großes Grundstück legt, aber dennoch von Natur umgeben sein möchte, sollte im Bezirk Walsum suchen. Hier kann man ebenfalls ein Haus mieten in Duisburg und kann von dem nahe gelegenen Naturschutzgebiet profitieren. Aufwändige Gartenpflege fällt damit weg. Nicht nur die Wohngegenden sind in Duisburg angenehm, auch das Verhältnis zum Vermieter ist in der Regel unkompliziert. Viele erlauben die Haltung von Haustieren.