Haus mieten in Wiesbaden

20 Häuser in Wiesbaden zur Miete
oder einzelne Stadtteile wählen
Preis (€) bis
Größe (m²) bis
Zimmer bis

Haus mieten Wiesbaden: Wohnen im historischen Kurort

Wiesbaden

Die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden glänzt durch ein historisches Stadtbild mit modernen Akzenten, denn Tradition und Moderne gehen hier Hand in Hand. Obwohl in architektonischer Hinsicht die Zeit mancherorts stehen geblieben scheint, lassen sich in der Stadt doch zahlreiche zeitgenössische Bauwerke entdecken, die das Stadtbild auflockern. Das gilt nicht nur für die öffentlichen Gebäude, sondern auch für Privatimmobilien. Wer ein Haus mieten möchte in Wiesbaden, der hat die Wahl zwischen einer Vielzahl attraktiver Wohnimmobilien. Ob Jugendstilvilla oder Designerhaus: In Wiesbaden können außergewöhnliche Objekte gemietet werden.

Mit lichtdurchfluteten Räumen können die Reihenhäuser im Stadtteil Erbenheim überzeugen. Große Wohnflächen und kleine Gärten bieten hier Raum für die ganze Familie. Auch in Breckenheim, im Osten der Großstadt, stehen gemütliche Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Reihenhäuser. Neben den attraktiven Wohnobjekten kann Wiesbaden auch mit einer Jahrhunderte langen Kurtradition aufwarten. Denn in der Stadt lebten einst die Römer, die als Liebhaber von Thermalbädern gelten und sich die natürlichen Mineralquellen zu Nutze gemacht haben. Dieses Erbe haben sie dem modernen Menschen hinterlassen, und so können noch heute Besucher der Kurbäder die Wirkung der hiesigen Thermalquellen genießen. Ein Haus zu mieten in Wiesbaden ermöglicht die Nutzung dieser und vieler anderer Vorteile, welche die Stadt am Rhein zu bieten hat.