Haus mieten in Nürnberg

24 Häuser in Nürnberg zur Miete
oder einzelne Stadtteile wählen
Preis (€) bis
Größe (m²) bis
Zimmer bis

Haus mieten Nürnberg: Wie die Nadel im Heuhaufen

Nürnberg

Nürnberg ist nach München die zweitgrößte Stadt im Freistaat Bayern. Etwa eine halbe Million Menschen leben und arbeiten in der Frankenmetropole. Viele davon wohnen in Appartements, denn die Auswahl an verfügbaren Häusern im mittelfränkischen Nürnberg ist auf dem aktuellen Wohnmarkt überschaubar. Dennoch bietet die Frankenmetropole einige Schmuckstücke für diejenigen, die ein Haus mieten möchten in Nürnberg. Interessenten können wählen zwischen Einfamilienhäusern, Doppelhaushälften oder Reihenhäusern. Ob Bungalow oder Villa, die Auswahl ist trotz der zahlenmäßigen Einschränkung sehr vielseitig. Vor allem in südlichen Stadtteilen, wie Hummelstein oder Langwasser, finden Interessenten solche Objekte.

Die Vielseitigkeit setzt sich in der Ausstattung der Häuser fort. Einige Objekte verfügen über geräumige Garagen, Einkauküche oder Balkon, andere wiederum bieten einen kleinen Garten mit Terrasse. Je nach Umfang der Komplettausstattung gestalten sich die Mietpreise, die insgesamt jedoch erschwinglich sind. Obwohl es sich bei Nürnberg um eine Großstadt handelt, verbreitet das besondere Flair der zahlreichen historischen Bauten eine gemütliche, fast kleinstädtische Atmosphäre. Das kommt den Bewohnern zugute, die ein Haus mieten in Nürnberg. Sie können einen hohen Lebensstandard genießen in einer Stadt voll reizvoller Sehenswürdigkeiten und profitieren gleichzeitig vom kulturellen Angebot der Frankenmetropole.